UND ACTION!

Vier Schülerinnen der Klasse 9a drehen spanischsprachigen Film

Ein Video auf Spanisch zu einem frei wählbaren Thema drehen – nichts einfacher als das! Genau so dachten wohl auch Merle, Magdalena, Laura und Julia als sie sich spontan für die Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen entschieden. Eines aber war von Beginn an klar – es sollte ein Backvideo werden.

Somit war das Thema schnell gefunden: der roscón de reyes. Dieses typisch spanische Gebäck mundet alljährlich am Dreikönigstag großen und kleinen Spaniern und, was noch wichtiger ist, weckt stets die Neugierde, wer denn die darin versteckte Bohne oder Figur findet. Auf diese Weise kürt nämlich jede Familie den König des Tages (rey del día) und legt fest, dass derjenige, der auf die Bohne beißt, im darauffolgenden Jahr für den roscón sorgen muss.

Nachdem sich die Schülerinnen kurz mit der Technik vertraut gemacht hatten (nochmals danke an die Kamerafrau!), hieß es im heimischen Wohnzimmer und der Küche „Und Action!“. Auch wenn manche Szenen mehrmals abgedreht werden mussten, blieb der Spaß nicht auf der Strecke und es herrschte gute Stimmung am Filmset.

Am Ende können die 4 über ihr Ergebnis mehr als zufrieden sein: Ein toller, witziger und unterhaltsamer Film, den auch die Jury des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen lobte und durchweg mit gut beurteilte. Bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Jahr eine Fortsetzung gibt.

… to be continued … oder wie der Spanier sagen würde: ...continuará…

gruppenbild
screenshot_1
screenshot_2
screenshot_3
screenshot_4
1/5 
start stop bwd fwd