Vorlesewettbewerb Englisch in Erlangen

Am 6. März 2013 fand der alljährliche Vorlesewettbewerb der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen statt. Im Senatssaal der Uni wurden die Gäste zunächst von Dr. Schech von der Deutsch-Britischen Gesellschaft begrüßt und dann ging es schon gleich in Kleingruppen los.

Jeder Teilnehmer las vor dem Publikum einen bekannten Text und anschließend einen von der Jury ausgewählten Buchausschnitt vor. Der Sieger des Schulwettbewerbs, Joey Fernando aus der Klasse 7A, musste gegen 29 andere Teilnehmer von Gymnasien aus ganz Mittelfranken sein Lesekönnen beweisen.

Als die Juroren nach der Vorrunde schließlich die besten sechs Teilnehmer verkündeten wurde es spannend, denn unser Mann vom SMG war dabei! So mussten die verbleibenden Champions eine weitere kurze Geschichte vor dem mitfiebernden Publikum zum Besten geben, und Joey setzte sich schließlich gegen die starke Konkurrenz mit einem sensationellen dritten Platz durch.

Am Ende konnten Dr. Schech, Professor Herbst vom Lehrstuhl Linguistik und die Bürgermeisterin von Erlangen in strahlende Gesichter blicken, als an die besten Vorleser Geldpreise, Bücher und Kalender verteilt wurden.

imageimageimageimage