520 Teilnehmer bei der "Biberjagd" am SMG

Der im Jahr 2006 erstmals in Deutschland durchgeführte Informatik-Biber (www.informatik-biber.de) ist ein Informatik-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12.
Man benötigt keine Vorkenntnisse, um die spannenden Aufgaben zu lösen. Spätestens durch die Lösungen wird verdeutlicht, was der „Informatik-Hintergrund“ der Aufgaben ist. Hierbei wird deutlich, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist.




In diesem Jahr nahmen erstmals 520(!) Schülerinnen und Schüler des SMG an diesem Wettbewerb teil. Und soviel sei schon verraten: Einige haben die volle Punktzahl erreicht und es werden zusätzlich weitere erste Preise zu vergeben sein. Hierzu demnächst mehr an dieser Stelle. Als Einstiegsprojekt der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern" (BWINF) weckt der Informatik-Biber Interesse an Informatik und macht einigen Teilnehmenden eventuell Appetit auf den Bundeswettbewerb Informatik (http://www.bundeswettbewerb-informatik.de/).


Der Informatik-Biber ist Teil der 2004 in Litauen ins Leben gerufenen internationalen Initiative "Bebras International Contest on Informatics and Computer Fluency". Momentan gehören ihr ca. 20 Nationen an, die alle gleichzeitig mit inhaltlich gleichen Aufgaben am Wettbewerb teilnehmen. Im Jahr 2012 sind es ca. 400000 Teilnehmende weltweit gewesen.




Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Informatik-Biber und dort insbesondere auch im Flyer (http://informatik-biber.de/assets/files/Startseite/Flyer 2012.pdf).