Melanchthon-Preis geht an Schüler des Simon-Marius-Gymnasiums

Am 12.10.2017 konnten die Teilnehmer des Projektes „Auf den Spuren des Wilden Markgrafen“, Christian Breit, Tim Guthmann, Alexander Schwarz, Lukas Fischer, Lukas Egner, David Schleier, Jannis Pietrzak, Jens Dernerth, Max Daschner, der leider erkrankte Christian Rupp und ihr Lehrer Max Pfahler bei der siebten Runde des Ideen- und Kreativwettbewerbes unter dem Thema „Heimat“ den ersten Preis für ihren Dokumentarfilmbeitrag erringen.

Nachdem sie am frühen Mittag mit dem Zug nach Nürnberg gefahren waren, durften die Gunzenhäuser mit den anderen geladenen Gästen im Eppeleinsaal der Jugendherberge Platz nehmen. Als das einleitende Musikstück und die darauf folgenden Danksagungen zu Ende waren, kam es zur Verkündung der Preisträger. Die Jahrgangsstufen aus allen Schularten, die am Wettbewerb teilgenommen hatten, waren in vier Ebenen eingeteilt worden. Nach den ersten zwei Ebenen, den Klassen 3 bis 4 und 5 bis 7, gab es eine kurze Pause mit gutem, kostenlosen Essen und Trinken. Mit Spannung erwarteten nun die älteren Wettbwerbsteilnehmer die weitere Verkündung der Plätze – und nachdem die letzten Plätze an andere vergeben worden waren, war es klar: Wir haben gewonnen!

Mit freudigen Gesichtern empfingen die Filmemacher ihre Siegesurkunden über den 1. Preis und die damit verbundene Prämie von 300 Euro und stellten sich zum Gruppenphoto auf. Bald ging es im Zug auch schon wieder zurück nach Gunzenhausen. Das Filmprojekt über den „Wilden Markgrafen“ aus Gunzenhausen und Ansbach wurde am Schulprojekttag vor den Sommerferien 2017 gedreht. Es umfasst spannende Interviews und Gespräche sowohl mit Geschichtsexperten als auch mit Gunzenhäuser Amtsträgern und Passanten auf dem Marktplatz. Frau Weigel übernahm dann die Preisverleihung im Direktorat und überreichte den Gewinnern das Preisgeld.

Alexander Schwarz, Lukas Egner, Q11

Gruppenbild
IMG_20171012_153954
WP_20171012_13_45_51_Pro
WP_20171012_13_46_01_Pro
WP_20171012_13_46_05_Pro
WP_20171012_14_50_46_Pro
WP_20171012_14_50_52_Pro
WP_20171012_14_51_06_Pro
WP_20171012_15_40_26_Pro
WP_20171012_15_40_27_Pro
WP_20171012_15_57_35_Pro
WP_20171012_15_57_38_Pro
WP_20171113_09_37_10_Pro
01/13 
start stop bwd fwd