Die Planeten unseres Sonnensystems

Wie groß ist die Erde eigentlich im Vergleich zur Venus?
Wie weit sind die Planeten voneinander entfernt?
Welcher ist der kleinste Planet unseres Sonnensystems?

Diese und weitere Fragen haben wir, der NTG-Teil der Klasse 10B, uns auch gestellt. Deshalb hatten wir die Idee in einem Projekt im Profilbereich der Physik die 8 Planeten unseres Sonnensystems maßstabsgerecht aus Pappmaschee nachzubauen.

Nach einigen Recherchen haben wir verschieden große Kugeln mit Zeitung und Kleister in die Form der Planeten gebracht. Nachdem diese getrocknet waren, haben wir in mühevoller Feinarbeit versucht, die Farbstruktur der Planeten anhand mehrerer Vorlagen möglichst originalgetreu nachzuahmen.

Zum Schluss mussten wir die fertigen Planeten in der Reihenfolge Merkur - Venus - Erde - Mars - Jupiter - Saturn - Uranus - Neptun noch an der Decke befestigen, wobei wir, wie auch beim Basteln, auf die maßstabsgetreue Entfernung geachtet haben. Die Freude über die gelungene und endlich fertige Arbeit war groß. Unser Werk kann nun mit Schautafeln zu den genauen Daten im Physikgang des SMG (Haus A, 2. OG) bewundert werden. Und auch wenn es jede Menge Arbeit war, war es doch schön, gemeinsam an einem großen Projekt zu arbeiten. Und natürlich sind wir auch stolz, dass wir es geschafft haben, und ein so schönes Ergebnis geschaffen haben.

Übrigens: Die Erde ist in etwa genauso groß wie die Venus, genauer gesagt 1,05mal so groß. Die Entfernungen der Planeten variieren zwischen 57,9 Millionen Kilometern (Sonne - Merkur) und 4496 Millionen Kilometern (Sonne - Neptun). Der kleinste Planet unseres Sonnensystems war bis vor kurzem Pluto, doch dieser ist nun offiziell kein Planet mehr, da weitere "Planeten" bzw. Objekte in seiner Größe und größer gefunden wurden. Deshalb ist nun Merkur mit 4878 km Durchmesser der kleinste Planet unseres Sonnensystems.

Melissa Halmheu, Usani Lingarmoorthy, Christina Meyer und Ramona Mühlung (10B),
StRin Manuela Seßner