Klassensprecherseminar 2017 in Pappenheim

Wie jedes Jahr kommen zu Beginn des neuen Schuljahres alle neu gewählten Klassensprecher, die Kollegstufen- sowie die Schülersprecher und einige SMV-Aktive für zwei Tage zusammen, um sich unter anderem auszutauschen, das Schulleben zu reflektieren und Ideen zu suchen, um aktiv daran mitzuwirken. In diesem Jahr fuhren insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler von 19. bis 20.10.2017 zusammen mit den Verbindungslehrerinnen Frau Ebert und Frau Schreiber nach Pappenheim ins Evangelische Bildungs- und Tagungszentrum.

Dort wurden verschiedenste Themen in einer entspannten und kooperativen Atmosphäre besprochen und für eventuelle Probleme Lösungen gesucht und gefunden. Die Ergebnisse werden im nächsten Klassenleiterunterricht durch die Klassensprecher an alle weitergegeben.

Am Ende des Klassensprecherseminars gaben die bisherigen Schülersprecher Alicia Stieglitz (Q12), Philipp Wüst (Q11) und Sophie Tschilaev (Q12) jeweils ihr Amt ab. Sie erfüllten ihre Aufgaben immer zuverlässig und bereicherte die Schule durch ihr sehr großes Engagement, weshalb ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt werden soll. Für die diesjährige Wahl kandidierten mehrere Schülerinnen und Schüler. Das große Interesse und die rege Beteiligung waren sehr erfreulich. Letztendlich setzte sich Maren Lehner (Q11) als erste Schülersprecherin durch. Viola Raab (Q11) und Simone Enser (10d) werden ihr bei der Umsetzung ihrer Vorhaben im Rahmen der SMV als zweite und dritte Schülersprecherinnen zur Seite stehen.

Wir wünschen den drei Mädels für das kommende Schuljahr viel Energie und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit der SMV, so dass wir durch viele schöne Erlebnisse das Schulleben bereichern können.

img_6595
img_6596
img_6597
img_6598
img_6599
img_6600
img_6601
img_6602
img_6603
img_6604
img_6605
img_6606
img_6609
img_6610
img_6611
img_6612
img_6614
img_6615
img_6616
img_6617
img_6618
img_6619
img_6620
img_6621
img_6623
img_6625
img_6627
img_6629
01/28 
start stop bwd fwd