Informationsveranstaltung „Studium in der Region“ für die Q11

LinkbildBereits zum sechsten Mal fand am Donnerstag, den 19.04.2018, im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung des P-Seminars ein Informationstag zum Thema „Studieren in der Region“ statt.

Zu Beginn der Veranstaltung erhielten die Schüler der Q11 in einem einführenden Vortrag grundlegende Informationen rund ums Studium. Im Anschluss daran hatten die Schüler die Möglichkeit, die regionalen Hochschulen Ansbach, Treuchtlingen, Weihenstephan-Triesdorf, die Evangelische Hochschule Nürnberg sowie die TH Nürnberg mit ihren Studienangeboten kennenzulernen.

Je nach Interesse konnten sich die Schüler bei den anwesenden Hochschulen über Studiengänge aus den Bereichen Technik, Architektur, Design, Medien, Ingenieurwesen, Wirtschaft, Soziales und Pädagogik, Wirtschaft und Sport sowie Studiengänge aus den Bereichen der Ernährung und Landwirtschaft informieren und sich so bereits frühzeitig mit der Wahl des richtigen Studienplatzes auseinandersetzen.

Diese Veranstaltung ist eines der Ergebnisse, die aus der Mitarbeit der Schule an der Initiative „Bildungsregion Bayern“ erwachsen ist. Das daraus entstandene Netzwerk „Studium in der Region“ hat sich als Ziel gesetzt, regionale Studien- und Berufsfelder transparenter zu machen, den jungen Menschen berufliche Zukunftsperspektiven in der Region aufzuzeigen sowie eine Vernetzung von Hochschulen und Schulen zu stärken.