Exkursion – Diakonie Rummelsberg & Diakonie Neuendettelsau

Exkursion – Diakonie Rummelsberg & Diakonie Neuendettelsau Im Rahmen des Projektes „Soziales Lernen“ wurde den Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe das Feld sozialer Berufe aus der „Insider-Perspektive“ nahe gebracht. In Rummelsberg wurden die Schülerinnen und Schüler zuerst im Besucherzentrum herzlich willkommen geheißen. Dort erhielten sie Auskunft über die verschiedenen Arbeitsfelder der Rummelsberger sowie einen anschaulichen Einblick in zahlreiche soziale Berufe. Danach hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit im frisch angelegten „Bibelgarten“ Energie zu tanken, bevor im Anschluss in Kleingruppen drei verschiedene Arbeitsfelder der Rummelsberger Diakonie „live“ vor Ort beschnuppert werden konnten. So bestand die Möglichkeit das Jugendhilfezentrum sowie das Berufsbildungswerk inklusive einer „Übungsfirma“ zu erkunden. Die Herausforderung während des Rundgangs lag darin, dass ein Teil der Schülerinnen und Schüler versuchte diesen im Rollstuhl zu bewältigen, wobei der Rest der Gruppe ihnen natürlich tatkräftig zur Hilfe bereit stand. Eine dritte Gruppe durfte das Altsein und die damit verbundenen Erschwernisse im Alltag mit Hilfe eines geriatrischen Anzuges „testen“. Auch in der Diakonie Neuendettelsau erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche der Diakonie. So konnte die Fachschule für Heilerziehungspflege, die Werkstätten der Diakonie und die Clinic in Kleingruppen besichtigt werden. Im Zuge der Führung durch die Clinic erhielten die Schülerinnen und Schüler umfassende Informationen über die (duale) Ausbildung zur Krankenpflege und die Arbeit auf der Palliativstation.

M. Gerdes-Oeder

img_2680
img_2682
img_2683
img_2684
img_2688
img_2780
1/6 
start stop bwd fwd