„The Eye of the Tiger…“

Am 13. Juli ging es wieder einmal für einige Schüler und Schülerinnen der 10. und 11. Klasse, die sich für Musicals begeistern, nach Stuttgart ins SI-Centrum. Dieses Jahr konnten sich alle Interessierten zwischen den zwei Musicals Tarzan und Rocky entscheiden. Nachdem für beide Gruppen ein Erinnerungsfoto geschossen wurde, starteten auch schon um 14 Uhr zwei Busse Richtung Stuttgart. Im SI-Centrum angekommen hatte noch jeder vor dem Beginn seines gewählten Musicals Zeit, um sich bei einer reichhaltigen Auswahl an Essensgelegenheiten zu stärken. Dann ging es für uns im Palladium-Theater auch schon los und alle fieberten mit den Darstellern des Musicals mit. Das Musical zeigt den Weg von Rocky, der die Chance seines Lebens nutzt und dabei seine große Liebe findet. Wir staunten nicht schlecht, als wir uns nach der Pause plötzlich mitten im Geschehen befanden - der Boxring wurde in den Theatersaal gefahren und der „Golden Circle“ zu VIP-Plätzen. Es herrschte eine atemberaubende Atmosphäre, die sich sofort wie ein Lauffeuer auf das gesamte Publikum übertrug. Gerade noch Musical-Zuschauer und plötzlich Teil eines richtigen Boxkampfes: Auf Grund einer detailreichen Darstellung, was Schauspieler und Bühnenbild angeht, fühlten wir uns wie die Groupies von Rocky, die den Kampf seines Lebens live miterleben durften. Songs wie „Eye Of The Tiger“ und „Fight From The Heart“ sowie die „Rocky“-Fanfare verstärkten die Geschichte – Gänsehaut pur. Nach den Vorstellungen, die wirklich sehr gelungen waren, mussten wir dann aber auch schon wieder zurückfahren, schließlich war ja am nächsten Tag auch Schule. Kurz vor 24 Uhr kamen beide Busse unversehrt am SMG an und damit war sowohl für die Schüler als auch für die Lehrkräfte ein sehr schöner Abend vorbei, den man gerne in der Zukunft so wiederholen kann. Von uns Schülern einen großen Dank an Frau Schneider, die sich jedes Jahr für uns die Mühe macht die Fahrt nach Stuttgart und die Karten für die Musicals zu organisieren!

Julia Hurler und Corinna Wolf, Q11