Exkursion der Klasse 5c in den Geopark Ries

Ein Feuerschweif am Horizont - schon hatte der wahrscheinlich 1,5 Kilometer große Asteroid in nur wenigen Sekunden die Atmosphäre durchquert und schlug vor etwa 14 Millionen Jahren im heutigen Nördlinger Ries ein und prägte dadurch bis heute die Landschaft. Um dieses Ereignis und seine Auswirkungen zu erkunden fuhr die letztjährige Klasse 5c am Ende des Schuljahres mit Frau Rudolf und Herrn Schuhmann in den Steinbruch bei Holheim in der Nähe von Nördlingen. Eine vom Lehrstuhl für Didaktik der Geographie der Universität Augsburg vorbereitete Arbeitsexkursion leitete die Schüler durch verschiedene Stationen, an denen z.B. Karten gezeichnet und ergänzt werden mussten, Pflanzen und Tiere des Geotops entdeckt werden konnten und die Eigenschaften und die Nutzung von Kalkstein betrachtet wurden. Nach all der Arbeit im heißen Krater und einem abschließenden Fragebogen gab es zur Belohnung auch noch für alle ein Eis – herzlichen Dank an die Uni Augsburg!

bennis_kamera_020
bennis_kamera_021
bennis_kamera_023
imgp0132
imgp0157
imgp0162
imgp0166
imgp0224
1/8 
start stop bwd fwd