Das SMG Schulprogramm


Miteinander Menschen bilden

Mit unserem lebensnahen und ganzheitlichen Bildungsangebot tragen wir zur Entwicklung sozialer, engagierter und selbstständiger Persönlichkeiten bei, die sich erfolgreich und verantwortungsbewusst in die Gemeinschaft einbringen.

Wir bieten:

  • ein hochwertiges Bildungsangebot mit der Möglichkeit zur individuellen Schwerpunktsetzung zwischen naturwissenschaftlich-technologischer, sprachlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildungsrichtung
  • ein abwechslungsreiches, breit gefächertes Zusatzangebot in allen Bereichen:
    Astronomie – Biologisch-Chemisches-Praktikum – Informatik – Medien-AG – Umweltgruppe – Suchtpräventionsgruppe (SPAGG) – Spanisch – Theatergruppen (englisch und deutsch) – Chor (Unterstufe sowie Mittel- und Oberstufe) – Orchester – Big Band – Bewegungskünste – Tanzen – Sportwettkämpfe – Volleyball (SAG) – Segeln (SAG) – Schwimmen (SAG) – Fotokurs – Politik und Zeitgeschichte – Erste Hilfe – AG Website – …
  • vielfältige Möglichkeiten für soziales Engagement:
    Sozialdienst (Besuchsdienst im Altenheim, Nachbarschaftshilfe, Lesepatenschaft an Grundschulen) – Tutoren – Umweltgruppe – Schulsanitätsdienst – Wettbewerbe – …
  • Förderung von Begabten:
    Christian-Hauf-Stiftung – Sommerakademie – Deutsche Schülerakademie – Schülercampus der Goethe-Universität Frankfurt – Ferienseminar des Ministerialbeauftragten – TUMMS-Programm der Europäischen Talent Akademie Lindau – Frühstudium – Pluskurse…
  • ein vielfältiges Exkursions- und Fahrtenprogramm:
    Schullandheim – Skikurs – Studienfahrt – Schüleraustausch mit USA und Frankreich – Deutsches Museum – Experimenta – Literaturmuseum Wolframs-Eschenbach – Schulplatzmiete – Limeseum Ruffenhofen – Reichsparteitagsgelände Nürnberg – KZ Gedenkstätte Flossenbürg – historische Stätten (z. B. in Eichstätt, Pappenheim, Nürnberg) – ...
  • ein weitgefächertes Angebot zur Berufs- und Studienorientierung:
    Praktikumstage – Berufsinformationstag – Besuch der Vocatium – Infotag „Duales Studium“ – Training für Assessmentcenter – Bewerbungstraining – …
  • ein umfassendes Spektrum an (inter)kulturellen Lerngelegenheiten:
    Theater- und Konzertbesuche – Schulplatzmiete – Austauschprogramme – Lesungen – Wettbewerbe – …
  • engagierte, verantwortungsbewusste Lehrkräfte, die sich fachlich, pädagogisch und didaktisch weiterbilden:
    Lionsquest – Inklusion – Sozialtraining – DELTAplus – …
Miteinander Erziehung gestalten

Wir begleiten unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung und unterstützen sie bei der Entfaltung ihrer individuellen Persönlichkeit. Hierbei tragen wir mit unserer Erziehung dazu bei, dass sie sich zu toleranten, weltoffenen, kritisch denkenden, kreativen und neugierigen jungen Menschen entfalten können, die respektvoll und wertschätzend mit ihrem Leben und ihrer Umwelt umgehen.

Wir bieten:

  • vielfältige Möglichkeiten, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, um die Selbstkompetenz und Methodenkompetenz sowie Problemlösefähigkeiten zu verbessern:
    Gruppenarbeiten – Lernzirkel – P- und W-Seminare – naturwissenschaftliche Experimente – Portfolio-Anfertigung – Lernen lernen – Hausaufgaben …
  • ein großes Angebot an unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Projekten, um die sozialen Fähigkeiten zu entfalten und dabei Raum zur individuellen Entwicklung zu geben und zudem neues Wissen und neue Fähigkeiten zu erwerben:
    LdL-Projekte – Lernzirkel – PIZANTI – Debatte – Suchtprävention (SPAGG) – Gewaltprävention (Pack ma‘s) – Sozialtraining – Medien-AG – Theaterfahrten – Girls‘ and Boys‘ Day – Projekt "Jugend teset" – Planspiel Börse – Projekt zur Verbraucherbildung …
  • Möglichkeiten zur Mitgestaltung des Schullebens und zur Übernahme von Verantwortung:
    Tutoren – Streitschlichter – SMV – Sozialdienst – Chor – Big Band – Orchester – Tanzgruppe – Bewegungskünste – Theatergruppen – Website – Nachhilfetutoren – Mitgestaltung von Schulgottesdiensten – Schulfest – Jahresbericht – …
  • eine Werteerziehung, die auf die spätere Rolle als verantwortungsbewusster Bürger vorbereitet und eine lebensbejahende Grundeinstellung fördert, in den Bereichen Toleranz, Gesundheit, Umwelt, Medien und Inklusion
  • eine pädagogische Schwerpunktsetzung in den Jahrgangsstufen 6 bis 10:
    Umgang mit Internet und Smartphone (Jg. 6) – Cybermobbing (Jg. 7) – Persönlichkeitstraining/ Lerntraining/Suchtprävention (Jg. 8) – Gewaltprävention und Rechtsextremismus/Begegnung mit Menschen in besonderen Lebenssituationen/Ökologischer Fußabdruck (Jg. 9) – Berufswahl/Suchtprävention (Jg. 10)
  • vielfältige Möglichkeiten, die zur Findung der kulturellen und individuellen Identität und zur gesicherten Urteilsbildung befähigen:
    Exkursionen (z. B. in Museen) – Praktika – Firmenbesichtigungen – Wandertage – Studien- und Berufsvorbereitung im Rahmen der P-Seminare – Austauschprogramme – …
  • ein gute Zusammenarbeit mit allen an der Erziehung Beteiligten:
    Erziehungspartnerschaft – enger Kontakt zum Elternhaus – intensive Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat – Einbeziehung von außerschulischen Unterstützungsinstanzen im Bedarfsfall – vielfältige Projekte mit externen Partnern (z. B. Polizei, Bundeswehr, Kreisjugendring, Einrichtungen der Kirchen) – …
  • klare Orientierungsmaßstäbe für ein respektvolles, von Achtung geprägtes Miteinander durch Vorbildfunktion aller an der Erziehung Beteiligten
Miteinander Unterricht Gewinn bringend nutzen

Unser Unterricht soll in einem lernfördernden Klima Freude am Lernen vermitteln und eine fundierte Bildung ermöglichen, die als Basis für die Zukunft unserer Schüler dient. Dabei gehören sowohl das Erkennen, Entwickeln und Fördern der individuellen Begabungen und Interessen der Schüler, als auch das Vermitteln eines fundierten Allgemeinwissens zu unseren Zielen

Wir bieten:

  • ein breites Bildungsspektrum:
    naturwissenschaftlich-technologischer, sprachlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Zweig
  • ein als MINT-Schule und Partnerschule der Verbraucherbildung ausgezeichnetes Gymnasium
  • ein weit gefächertes Angebot an Wahlkursen:
    Astronomie – Biologisch-Chemisches-Praktikum – Informatik – Medien-AG – Umweltgruppe – Suchtpräventionsgruppe (SPAGG) – Spanisch – Theatergruppen (englisch und deutsch) – Chor (Unterstufe sowie Mittel- und Oberstufe) – Orchester – Big Band – Bewegungskünste – Tanzen – Fußballmannschaften – Volleyball (SAG) – Segeln (SAG) – Schwimmen (SAG) – Fotokurs – Politik und Zeitgeschichte – Erste Hilfe – AG Website – …
  • individuelle Förderungsmöglichkeiten:
    Intensivierungskonzept – Individuelle Lernförderung – Rechtschreibtraining – Nachhilfetutoren – Hausaufgabenaufsicht – Leseförderung – Freies Lesen – Pluskurse …
  • eine gut ausgestattete Lernumgebung:
    Digitale Klassenzimmer (Ausstattung mit PC, Beamer, Dokumentenkamera, Tabletts) – moderne naturwissenschaftliche Fachräume – umfangreiche naturwissenschaftliche Sammlungen – Sternwarte – fünf Computerräume für den Unterricht – Computerarbeitsplätze für Schüler – Schulgarten – gut ausgestattete Musik- und Kunsträume – Dreifach- und Einfachturnhalle sowie Außensportanlagen direkt vor Ort – Kraftraum – Stadt- und Schulbücherei –…
  • eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung:
    Methodenvielfalt (Lernen durch Lehren, Lernzirkel, Gruppenarbeit, Projekte, Präsentationen, …) – praxis- und alltagsbezogener Unterricht – Methodencurriculum – Medienbildung – experimentelle Ausrichtung im naturwissenschaftlichen Bereich – fächerübergreifende Zusammenarbeit – Wettbewerbe – Nutzung außerschulischer Lernorte – …
Miteinander Schulfamilie leben

Wir engagieren uns als Schulfamilie gemeinsam für das SMG. Offene Kommunikation, direkte Kooperation und ein vertrauensvoller und respektvoller Umgang sind Grundlagen für das erfolgreiche Miteinander unserer Schulgemeinschaft.

Wir bieten:

  • verschiedene Möglichkeiten für Schüler, sich sozial zu engagieren und andere Schüler zu unterstützen:
    Lesepatenschaft – Nachhilfetutoren – SPAGG-Gruppe – Tutoren – Umweltgruppe – Veranstaltungen der SMV (Valentinsaktion, Dankeschön-Aktion, Nikolaus-Aktion, Winterball, Betreuung der Elternsprechabende, Schulhausrallye und Adventsfrühstück für Fünftklässler, Unterstufenfasching) – ...
  • vielfältige Veranstaltungen, zu deren Gelingen alle Mitglieder der Schulfamilie beitragen:
    Musik-, Theater- und Kunstveranstaltungen – Spiel- und Sportveranstaltungen – Projekttage – Schulfest ...
  • eine offene und vertrauensvolle Kommunikation, um unsere Schüler in ihrer Entwicklung zu begleiten:
    Begleitung des Übergangs der Fünftklässler – Ökumenische Seelsorge am Simon-Marius-Gymnasium – Kummerkasten – Schulpsychologe – Beratungslehrer – Verbindungslehrer – Stufenbetreuer – Klassenlehrer –...
  • eine gute Unterstützung durch die Schulleitung und eine enge Zusammenarbeit mit ihr
    Gremien, in denen die Schulfamilie Gewinn bringend zusammenarbeitet:
    Schulforum – Elternbeirat – Freundeskreis des Gymnasiums – Lehrergremien – SMV – …
  • eine enge Kooperation der Lehrkräfte untereinander:
    Jahrgangsstufenteams – Absprachen in Fachschaften – Arbeitsgruppen – fächerübergreifende Projekte – Fahrtenprogramm – …
  • einen respektvollen, offenen Austausch zwischen Eltern und Lehrkräften:
    Klassenelternabende – Elternabende – Sprechstunden – Elternbeirat – Freundeskreis – ...
  • für das Gelingen des Schulalltags engagierte Verwaltungsangestellte und Hausmeister sowie engagiertes Reinigungspersonal
Miteinander ein positives Schulklima pflegen

Wir sind eine Schule, die in einem positiven Schulklima, das von Zugehörigkeit und Wohlfühlen geprägt ist, die Grundlage für das gemeinschaftliche Erreichen unserer Bildungs- und Erziehungsziele sieht.
Dabei legen wir Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen offenen, respektvollen, wertschätzenden Umgang aller Mitglieder unserer Schulfamilie miteinander sowie auf die Förderung und den Erhalt einer positiven Lernumgebung.

Wir bieten:

  • ein von Höflichkeit, Offenheit, Toleranz und persönlichem Interesse am Gegenüber geprägtes Miteinander der Schulfamilie:
    Eltern – Hausmeister – Lehrkräfte – Reinigungspersonal – Schüler – Schulleitung – Verwaltungspersonal – Ehemalige aller Bereiche
  • die Gemeinschaft fördernde Veranstaltungen:
    Gottesdienste – Musik-, Theater- und Kunstveranstaltungen – Spiel- und Sportveranstaltungen – Projekttage – Schulfest – ...
  • eine Vielzahl an Möglichkeiten für Schüler, sich sozial zu engagieren:
    SMV – Tutoren – SPAGG-Gruppe – Umweltgruppe – Sozialdienst (Besuchsdienst im Altersheim, Nachbarschaftshilfe, Lesepatenschaft in Grundschulen) – Schulsanitätsdienst …
  • zahlreiche Anlaufstellen für individuelle Förderung und Hilfen:
    Nachhilfesystem – Ökumenische Seelsorge – Kummerkasten – Schulbegleiter – Verbindungslehrer – Schulpsychologe – Beratungslehrer – …
  • eine positive Lernumgebung durch:
    helles, gepflegtes, gut strukturiertes Schulgebäude – freundliche, große, modern eingerichtete Klassenzimmer – gute und hochwertige Ausstattung in allen Fachbereichen – enge Kooperation mit der Stadt- und Schulbücherei – Sportanlagen direkt am Schulgebäude – …
  • vielfältige Möglichkeiten, sich in den Pausen bzw. der Mittagspause zu versorgen:
    schuleigene Mensa – Pausenverkauf – Getränkeautomaten – gute Anbindung zur Innenstadt
Miteinander Schule als Lern- und Lebensort öffnen

Wir verstehen unsere Schule als offenen Lern- und Lebensort. Wir pflegen regelmäßig den Gewinn bringenden Austausch mit Wissenschaft, Forschung, Kultur und Wirtschaft und nutzen vielfältige Erfahrungs- und Erlebnismöglichkeiten in verschiedenen Lebensbereichen.

Wir bieten:

  • ein vielfältiges Fahrtenprogramm:
    Skikurs – Schullandheim – Studienfahrt – Schüleraustausch mit USA und Frankreich – individuelle Austauschprogramme – Orchesterprobentage
  • Exkursionen in allen Fächern:
    Deutsches Museum – Experimenta – KZ-Gedenkstätte – Flossenbürg – historische Stätten (z. B. in Eichstätt, Pappenheim, Nürnberg) – ...
  • Lernorte außerhalb des Schulhauses:
    Schulgarten – Burgstallwald bei den Waldspielen – Theaterbesuche – Konzerte – Altmühlsee und Brombachsee – Klinikum Altmühlfranken – „Freies Lesen“ in der Stadt- und Schulbücherei – Konzerte der schulischen Musikgruppen bei Veranstaltungen der Region – Kunstausstellungen – …
  • Vorträge von Experten verschiedener Fachbereiche:
    Zeitzeugenberichte – Referenten aus verschiedenen Kulturkreisen – Deutsch-Französischer Tag – Astro- und Teilchenphysiker – NanoShuttle – Wirtschaftsjunioren – Fair Future: Ökologischer Fußabdruck – Workshops zu verschiedenen aktuellen Themen in Kooperation mit der Polizei – Bundeswehr – Hochschulvertreter – Experten zum Bewerbungstraining – …
  • Veranstaltungen zur Berufsorientierung:
    Schnupperpraktikum der 10. Jahrgangsstufe – Berufsinformationstag mit Vertretern verschiedener Firmen für die 11. Jahrgangsstufe – Vocatium Mittelfranken – Informationsveranstaltung der lokalen Hochschulen – Training für Assessmentcenter – …
  • Zusammenarbeit mit Externen im Bereich der Begabtenförderung:
    Sommerakademie – Deutsche Schülerakademie – Schülercampus der Goethe-Universität Frankfurt – Ferienseminar des Ministerialbeauftragten – TUMMS-Programm der Europäischen Talent Akademie Lindau – Frühstudium – …
  • vielfältige P-Seminar-Angebote:
    Kooperation mit verschiedenen Firmen – Vorstellung von Experimenten – Entwicklung und Verkauf selbst entwickelter Produkte – …
  • zahlreiche Möglichkeiten des sozialen Engagements:
    Sozialdienst (Besuchsdienst im Altersheim, Nachbarschaftshilfe, Lesepatenschaft an Grundschulen) – Mitwirkung bei Gottesdiensten – Kooperation mit dem Bezzelhaus – „Lernen durch Lehren“-Projekte in Zusammenarbeit mit Grundschulen (z. B. Brotzeitboxphysik) – Umweltgruppe – SPAGG …
  • Kooperationen mit Institutionen der Stadt
  • Kooperation mit benachbarten Schulen, insb. den Grundschulen, und Hochschulen